AMAZONIEN
spirituell Wandel gestalten

Von 19. bis 20. Juli 2019 findet im Bildungshaus Schloss Puchberg die weltkirche.tagung 2019 statt. Die Tagung befasst sich mit der Amazoniensynode.

"Das Universum entfaltet sich in Gott, der es ganz und gar erfüllt. So liegt also Mystik in einem Blütenblatt, im morgendlichen Tau, im Gesicht des Armen." (Papst Franzsikus, Laudato Si' 33)

TAGUNGSORT 2019
Bildungshaus Schloss Puchberg
Puchberg 1, 4600 Wels
www.schlosspuchberg.at

Vom Bahnhof Wels ist das Bildungshaus Puchberg mit der Buslinie 1 (Richtung Puchberg Bildungshaus) im Halb-Stunden-Takt erreichbar.
Am Samstag fährt die Buslinie 1 (Richtung Noitzmühle) im Stunden-Takt zurück.

ACHTUNG! Ein MIVA-Shuttledienst zur und von der Tagung steht in diesem Jahr NICHT zur Verfügung.
Für alle BesucherInnen, die bis Sonntag bleiben, organisiert die MIVA am Samstag, im Anschluss an die Tagung, den Transport ins Quartier nach Lambach oder Stadl-Paura.

VERANSTALTER
Vereinigung der Frauenorden Österreichs, Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften, MIVA Austria und Koordinierungsstelle der Bischofskonferenz für internationale Entwicklung und Mission, in Zusammenarbeit mit Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar, Jesuitenmission, Katholische Jugend Österreich, Referat Weltkirche der Erzdiözese Salzburg, Steyler Missionare, Bruder und Schwester in Not Innsbruck und Welthaus Linz 

Kontakt
Pater Franz Helm SVD Tel. 0664 913 1854 helm@steyler.eu
Anja Appel Tel. 01 3170321 a.appel@koo.at  
Birgit Gruber (für Organisatorisches) Tel. 07245 / 28945-44 b.gruber@miva.at